Was macht eigentlich...Rayyan

Rayyan, geboren am 14.03.2004 hat im 2008 auf der Rennbahn in Zürich-Dielsdorf sein Hürdendebüt gegeben und dieses gleich gewonnen. Nach neun Rennen für den Stall Allegra, welche ihn auch selber gezüchtet haben, beendete er seine Karriere. Ramona Furrer, welche sich, wie sie selbst sagt: "sofort ab Foto in den wunderschönen braunen Wallach verliebt hat", konnte diesen im 2009 vom Stall Allegra übernehmen.

Seit über sieben Jahren steht Rayyan nun bei ihr zu Hause in Windlach, unweit von Dielsdorf entfernt, und geniesst sein "Rentner-Leben". Nach der Umgewöhnungsphase vom Profisportler zum Geniesser, liebt er die langen gemeinsamen Ausritte und ist immernoch topfit. Auch Arbeit an der Longe oder Bodenarbeitsübungen meistert Rayyan super, ist immer mit vollem Interesse dabei und möchte gefallen.

Letztes Jahr haben Ramona und Rayyan dann ihren ersten Tagesritt absolviert und haben vor nächstes Jahr wieder 1 - 2 längere Touren zu machen. Denn Rayyan ist vieles, aber bestimmt nie müde. Mittlerweilen ist er zum echten Verlasspferd und Kumpel geworden, so dass er zwischendurch auch als "Kinderpony" eingesetzt wird und dabei ein Strahlen in die Kinderaugen zaubert.

 

Rayyan Ramona Furrer

 

Rayyan Stall Allegra

 

Rayyan Rennpferd