Was macht eigentlich...Paladin

Paladin ist am 21. März 2001 bei Fritz von Ballmoos in Berg am Irchel auf die Welt gekommen. Von 2003 bis ins Jahr 2007 ist er in den Farben vom Stall Schloss Berg Flach-, Hürden-, und Jagd-Rennen gelaufen. Danach lief er seine letzten Rennen im 2007 noch in den gelb -schwarzen Farben für den Stall Paddy O'Brien.

 

In den zehn Jahren in denen er nun Andrea Geiger gehört, haben sie sehr viel miteinander erlebt. Paladin ist in erster Linie ein super Freund und Freizeitkamerad. Sie geniessen wunderbare Ausritte, besuchen Dressur- und Springstunden und auch mal ein Geländetraining. Bei Patrouillenritten ist er immer voll dabei und reagiert auf die feinsten Hilfen um die Postenarbeiten souverän zu lösen. Sein Kämpferherz zeigt er, wenn sie bei Jump Green Prüfungen oder im Springparcours unterwegs sind. Auf Turnieren blüht er auf und nach getaner Arbeit marschiert er stolz aus dem Parcours.

Nicht unterwegs, geniesst Paladin sein Leben in Horben bei Illnau in einer Auslaufboxe oder noch viel lieber mit seinen Kollegen auf den grosszügigen Weiden.

 

Paladin Springen

 

Paladin

 

 

Paladin Rennpferd

Foto: Ueli Wild, www.horseracing.ch

 

Andrea Geiger

 

 

Andrea Geiger reiten

 

 

Paladin mit Kind

 

 

Stall Schloss Berg Paladin