Was macht eigentlich...Kira du Val

Mit Kira du Val haben wir nun auch unser erstes ehemaliges Trabrennpferd der Serie:

Kira du Val kam 1998 zur Welt und lief bis 2002 Rennen. Danach kam sie in die Zucht wobei sie die zwei Fohlen "Quadrona du Val" und "Saphir du Val" bekam. Da sie nicht mehr aufgenommen hatte, wurde sie als Freizeitpferd platziert. Dort lernte ihre jetzige Besitzerin, Nicole, Kira zuerst als Pflegepferd kennen. Nach drei Jahren verlor Nicole Kira du Val jedoch wieder aus den Augen, weil diese weiterverkauft wurde. Bis sie im 2012 einen dringenden Anruf bekam, dass Kira wieder einen Platz suche.

So darf Nicole Kira du Val seit März 2012 ihr erstes eigenes Pferd nennen. Seit da an unternehmen sie gemütliche Spaziergänge, längere Ausritte, nehmen an Gymkhanas und Patrouillenritten teil, springen über Baumstämme und haben auch schon erfolgreich Distanzritte absolviert.

Sie durchlebten Höhen und Tiefen, da Kira nicht immer einfach zu reiten war, ihren eigenen Kopf und eigenen Willen hat. Nun nach über fünf Jahren mit Kira sagt Nicole selbst: "Es war die beste Entscheidung in meinem Leben, Kira du Val zu übernehmen, auch wenn ich Anfangs ziemlich oft überfordert war, haben wir es geschafft. Wir sind ein unzertrennliches Team geworden und ich würde Kira nie mehr hergeben"

 

Kyra du Val

 

Kira du Val

 

Kira du Val