Was macht eigentlich...Fernandel

Fernandel lief 2006 und 2007 für den Stall Paddy O'Brien. Wie es ihm jetzt geht, berichtet Katharina Hintermeier:

 

Seit 2008 besitze ich Fernandel. Er ist bei mir "einfach Freizeitpferd". Wir hatten einige Auf- und Ab's, was seine Gesundheit und sein Nervenkostüm anbelangt und daher alle sportlichen Ambitionen an den Nagel gehängt - was aber weiter nicht schlimm ist. Er ist der perfekte Kumpel für lange Ritte im Jura und wir haben Spass an Patrouillen Ritten. Im Gelände gibt er gerne Gas und ist ein Pferd, das man nicht zum Galopp auffordern muss... Ich hoffe, ich habe dieses spezielle, sensible Pferd noch sehr lange bei mir.

 

Liebe Grüsse aus Jonen

 

Katharina und Ferdi

 

Fernandel ist übrigens der Stallkollege von Mopsos, über den wir auch schon berichtet haben.

 

Fernandel

 

Fernandel Katharina Hintermeier

 

Fernandel Rennpferd